Ferienhaus Quilitz

Wer im Urlaub Wert auf Ruhe und Einklang mit der Natur legt, für den ist der Ort Quilitz auf der Insel Usedom der passende Urlaubsort. Quilitz ist ein Dorf mit etwa 150 Einwohnern und ein Ortsteil der Hafengemeinde Rankwitz. Quilitz liegt am Peenestrom und auf der schmalsten Stelle der Insel Usedom, dem Lieper Winkel. Während Wassersportler und andere Touristen Rankwitz bereits für sich erobert haben, blieb die Ruhe in Quilitz erhalten. Der Ortsteil Quilitz besitzt keinen direkten Anschluss an die Hauptverkehrsstraße. Der Ort ist nur durch eine kleine, inzwischen ausgebaute Straße von Rankwitz aus zu erreichen.

In einem Kiefernwald nahe der Steilküste bei Quilitz wurde 1980 damit begonnen, eine naturnahe Feriensiedlung zu errichten. Die Ferienhäuser in Quilitz wurden bewusst verstreut. Es handelte sich hauptsächlich um Appartements mit bis zum Boden reichendem, spitz zulaufendem Reetdach. Solch ein Ferienhaus Quilitz kann man mieten. Inzwischen sind zu diesen "Datschen" im Finnenstil weitere moderne Ferienhäuser hinzugekommen. Das Ferienhaus Quilitz liegt in unmittelbar im Wald an der eindrucksvollen Steilküste. Es ist besonders für Familien mit Kindern geeignet, da es in der Umgebung viel Freiflächen, aber auch angelegte Spielplätze und Bolzplätze für Ballspiele gibt. Ein Ferienhaus Quilitz eignet sich jedoch auch für junge Menschen oder für Menschen, die auf der Suche nach dem alternativen Urlaub sind. Touristische Infrastruktur wie Restaurants oder Supermärkte finden sich im Ort nicht. In der Ferienanlage gibt es aber Grillplätze und einen Platz, an dem ein Lagerfeuer angezündet werden kann.

Zum Einkaufen täglichen Bedarfs im Urlaub empfiehlt sich ein Ausflug in die Stadt Usedom. Vom Ferienhaus Quilitz aus lassen sich Radtouren an der Küste entlang unternehmen, die bis ins Seebad Ahlbeck an die Ostsee führen. Ein lohnendes Ausflugsziel in der Nähe von Quilitz ist der Jungfernberg, von dem aus ein schöner Blick über den Peenestrom möglich ist. Wer noch mehr Natur erleben möchte, der kann die verschiedenen Naturschutzgebiete auf Usedom besuchen. Gelegenheit, Vögel zu beobachten, besteht ebenfalls.

Um der Ostsee im Urlaub ohne Steilküste nahe zu kommen, genügt ein Ausflug zu den geschichtsträchtigen Seebädern in Bansin, Ahlbeck und Heringsdorf. Hier können Strandleben, schöne Fassaden und lange Seebrücken entdeckt werden. Restaurants und Cafébetriebe laden zum Genießen an der Strandpromenade ein. Zurück im Ferienhaus Quilitz kann die abendliche Stille, Meeresrauschen und Mondschein genossen werden.

Die Insel Usedom in der Ostsee bietet dem Urlauber eine Fülle von Möglichkeiten, sich zu bewegen und Sport zu treiben. Neben Radfahren auf ausgebauten und gepflegten Radwegen gibt es Wanderwege an der Steilküste und vielfältige Möglichkeiten, Wassersport zu treiben. Kanus oder Kajaks können ausgeliehen werden, um die neue Sportart "Wasserwandern" auszuprobieren. Reitställe auf der Insel bieten die Möglichkeit an, zu Pferde auf Erkundungstour durch die Natur zu gehen. Wildtiere fürchten ein Pferd nicht so sehr wie einen Menschen, so dass Reiter häufig sehr schöne Möglichkeiten zur Wildbeobachtung haben werden.

Objekte in Amt Usedom-Süd Objekte in Amt Usedom-Süd

1884 Objekte in Amt Usedom-Süd
Ab 94 EUR per Nacht

Folgen auf Facebook oder Google+